Diese Seite befindet sich noch in der Testphase ... Inhalte werden nach und nach hinzugefügt ... Ich muss mich noch mit den vielen Funktionen erst anvertrauen ... Gruß, Daniel Moser ;-)


[x] << ZURÜCK ...

# # .

>> .......... MEEEHRRR ;-) ;-) ;-)

##.


>_ ...
... NEUES AB SEPTEMBER ...
************************************

__________
Sturrrmmm über der
Grande Canyon Festung ; (1) DARK Ospine ; 2593 n. Chr. ;
Die Völker müssen wieder so leben, wie die ersten Menschen auf der Erde.


Strom und Technik gibt es nicht mehr.


Alles wurde von den Kyanaro-Droiden vernichtet. Ospine Faredron ist der Mytze Wan von der Festung.


Es gibt auch kein Geld man handelt wieder mit Gütern und gejagten Tieren. Lesen und Schreiben ist nur den (2) Nestikianern vorbehalten. Auch die Möglichkeit zu Arbeiten ist nicht überall erlaubt nur Zynopen und Kpterianer dürfen arbeiten und verkaufen. -- 1/3.

---

Der Ober-Boss Faredron hat die Aufgabe das neue
Reich zu beschützen und die Kyanaro's zu zerstören. 


Proktor Alexiostatorelumious kann Waffen herstellen,
die die Roboter vernichten kann, die Waffe schleudert
mit Schwarzpulver gefüllte Kugeln und kann sehr große
Schäden anrichten. Selbst die Roboter sind vor ihr nicht
sicher.

Nur den Tananad-MK-V. kann dieses Geschütz nicht zerstören, denn er schießt mit atomaren Gammastrahlen. 


Der Tananad kommt aus Psyclope’s-Durantanien, westlich
gelegen Nähe des Orion-Gürtel's, im tiefen Nuclear-Wolken-
System des Kenen-Feng-Sternbild's Tanazyro.

---

Torbän Ekk 'dalalalamous ist der Mediziner des Dark-Ospine-
-Fort's. -- Er kann mit übernatürlichen Fähigkeiten heilen. 


Mit seinen Woodoo-Zaubern, kann er auch den Ptkmärer-Drachen-Zeenen bekämpfen. -- Er ist etwa 555 Pax* alt und stammt aus Mbilononuß-Präklerious.

Es gibt auch mutierte Tiere, wie 2-köpfige Maulesel und Zombi-
-Schlangen, sowie Fleisch-fressende Kissen mit Dornen und Augen, welche einen hypnotisieren kann und die Tränen-Flüssigkeit kann radioaktive Teilchen abschießen, sofern sich das Kissen bedroht fühlt. -- Auch manche Tiere können sprechen und mit telekinetischer Energie die Umwelt entweder zerstören, oder
mit Futter-Hologrammen bestückte Früchte ernten, sie sind Nach-
-fahren unserer jetzigen Tierwelt.

Alles was in der Natur vorkommt ist der Zeit radioaktiv verseucht.
Es gibt sehr wenig Vorkommen, die vom Massen-Fallout verschont
wurde und etwa mit 20.000,- Bantanuri-Sauropoden-Eiern oder mit Brahmin-Magensäure-Extrakten je 100 Füllhörnern bezahlt werden. 


Tambanuratoren-Schrecken-Beine sind heilsame Medizin, die den
Menschen stark radioaktiv-resistente Haut wachsen lassen kann, denn es gibt keinen Atomschutzanzug mehr, auch Knuptosauroblut kann vor der atomaren Strahlung schützen; 1 g. reicht schon aus. -- 2/3.

---

Es gibt etwa 200 verschiedene Gilden und Fraktionen:

Hier ein Paar wesentliche:

z. B. : Ospine-Klan, 88 Pax alt.
Nestikianer, 156 Pax alt.
Zynopen, 68 Pax alt.
Kpterianer, 75 Pax alt.

*1 Pak = 7 Jahre ; 10 Pax = 70 Jahre ; 100 Pax = 700 Jahre.

---

Die Leben's-Erwartung eines Neu-Menschen beträgt:

Frauen etwa ; 8 Pax.
Männer etwa ; 9 Pax.

Tiere leben eher 6,5 Pax lang.

Pflanzen halten so durchschnittlich 0,25 Pax.

Wasser existiert in reiner Form sehr selten.

1L. Wasser aus der Quelle Ambrosia kostet etwa 5 Ratten-Ziegen. -- Pro Familie steht ein Ren Wasser zu, ein Ren ist ein unterirdischer Wasser-Speicher, der von den Khanan und Jptrikianaren bewacht wird und immer am

1. Daagh des Beppen's ausgegeben wird.

Essen und Medizin gibt ein Hybertianer-Stamm aus, er verarbeitet alles und verschickt es in großen Jutesäcken und Holz-
-Kisten. -- Jede Familie bekommt

4 Kisten und 3 Säcke.

Gegrillte Ameisen-Lurche sind eine Delikatesse. 


Uralt-Cola ist das Nationalgetränk, sowie Schimmelpilz-Bier. -- 3/3.


1. Nachfahre des Elephantärodon's :

---

Er kann mit Röntgenaugen nacht's sehen.

Mit dem einen Rüssel riecht er 40 Km. weit. Der andere Rüssel ist mit Giftschleim gefüllt und wird zum Jagen gegen Lebewesen eingesetzt.

Er frisst kleine Kinder und trinkt radioaktives Wasser. -- Er kann bis zu 400 Pax alt werden.

./.

2. Supermutant :

---

Er bewacht lehrstehende Gebäude und greift Menschen an, die sich in seine Nähe bewegen.

./.

3. Doppelkopf-Eidexurodon :

---

Ein kleiner Kopf kommt aus dem Maul der großen Eidexurodon ; sie lebt ausschließlich im Wasser. Hypnose und Giftschleim ist ihre Bewaffnung.

./.

4. Zentaurio-Maximous-Paixe :

---

Es kann mit den Augen Gammablitze abschießen.
Es hat Fangarme wie Octopusse.

Sichtweite der Augen kan stark variieren. -- Mit Röntgen- und Nachtsicht ausgestattet ;
sogar Infrarot ist möglich.

./.

5. Dreihorrnn-Büff'l / Priovorektor :

---

Ist ein Kolloss 7,5 t. schwer.
Er kann bis zu 30 Km/h. rennen.
Hat eine Beißkraft eines ausgewachsenen
Tyrano-Saurus Rex ; Besitzt Stoßzähne.

6. Vielaugen-Stoßzahn-Krabbe :

---

Sie lebt im Sumf und motzt ständig rumm. -- Sie frisst kleine Kinder gern und pfurzt.

./.

7. Rumflaser-Schnecke :

---

Sie kann mit ihren Laseraugen durch dicke Wände schießen.Ihre Leibspeise sind Würf'lquallen-Geckoropter und 8-Bein-Raptoren mit Schleimbatzen. -- Sie trägt ein 1 t. schweres
Häusle.

./.

8. Kack-Gock'l :

---

Er hat chronischen Durchfall und lallt dummes zeug daher. Er ißt Schreifliegen und
Zombie-Larven. -- Er kann mit seinem Gegagger
10 Km. weit brüllen und kann bis zu 9,4 Pax alt werden.

./.

9. Dummer Dachs :

---

Er leidet an einer chronischen Vergesslichkeit.
Er muss immer seinen Bau suchen, er frisst Molche.

./.

10. Spuckspinne :

---

Sie spuckt mit einer salzsäure-ähnlichen Substanz.

Sie frisst gerne Eiter-Blutegel und Matschbirnen-Storcheier. 

./.

</&EDIT> .